Verursacher von Feinstaub-PM10- Emissionen in Bayern

Die Verursacher der Feinstaub-Emissionen in Bayern wurden im Rahmen des Emissionskatasters Bayern 2004, Bayerisches Landesamt für Umwelt (LfU) 2009, vom LfU ermittelt. Die Verursacher bei Feinstaub (PM10) sind danach der Verkehr mit 57 %, die Kleinfeuerungen mit 16 %, die Industrieanlagen mit 12 %, die landwirtschaftliche Viehhaltung mit 12 %, der Umschlag staubender Güter mit 2 % und die Ackerlandbewirtschaftung mit 1 %. Der hohe Beitrag des gesamten Verkehrs von 57 % ist die Summe von rund einem Viertel (24 %) direkter Auspuffemissionen des Straßenverkehrs, knapp einem Fünftel (19 %) vom Straßenverkehr resultierender Aufwirbelungen und aus weiteren 14 % von dieselbetriebenen Offroad-Fahrzeugen sowie dem Schienen-, Flug- und Schiffsverkehr.

Verursacher der Emissionen von Feinstaub in Bayern

Tortendiagramm über die Verursacher der Feinstaubemissionen in Bayern: Straßenverkehr 24%, Straßenverkehraufwirbelung 19%, sonstiger Verkehr 14%, Kleinfeuerungsanlagen 16%, Industrieanlagen 12%, landwirtschaftliche Viehhaltung 12%, Umschlag staubender Güter 2%, Ackerlandbewirtschaftung 1%

Quelle:Emissionskataster Bayern 2004, LfU 2009

hier klicken, um die Tabelle mit den Daten der vorstehenden Grafik anzeigen oder auszublenden

Feinstaub-Emissionen des Verkehrssektors

Der Straßenverkehr trägt mit rund drei Viertel an den gesamten PM10-Emissionen des Verkehrs bei (direkte Emissionen: 42 %, Aufwirbelungen 34 %). Darüber hinaus stammen rund 17 % der Emissionen von den Offroad-Fahrzeugen. Das sind Diesel-Fahrzeuge aus der Land- und Forstwirtschaft, der Industrie und dem Militär sowie Baumaschinen.

Zusammensetzung der Emissionen von Feinstaub aus dem Verkehr

Feinstaubemissionen des Verkehrssektors: Straßenverkehr 42%, Straßenverkehraufwirbelung 34%, Offroad-KFZ (Diesel) 17%, Schienenverkehr 4%, Flugverkehr 2%, Schiffsverkehr 1% und Offroad-KFZ (Ottomotor) kleiner 1%

Quelle:Emissionskataster Bayern 2004, LfU 2009

hier klicken, um die Tabelle mit den Daten der vorstehenden Grafik anzeigen oder auszublenden

Feinstaub -Emissionen des Straßenverkehrssektors

Die einzelnen Verursacher von PM10-Emissionen im Straßenverkehr sind schwere Diesel-Nutzfahrzeuge 26 %, Diesel-Pkw 22 %, leichte Diesel-Nutzfahrzeuge 7 %, Pkw mit Ottomotor 12 % sowie Reifenabrieb 19 %, Bremsabrieb 8 % und 6 % Sonstige.

Zusammensetzung der Emissionen von Feinstaub aus dem Straßenverkehr

Feinstaubemissionen des Straßenverkers: Abgase Diesel schwere Nutzfahrzeuge 26%, Abgas Diesel-PKW 22%, leichte Diesel- Nutzfahrzeuge 7%, PKW mit Ottomotor 12%, Reifenabrieb 19%, Abgas Ottomotoren 7%, Bremsenabrieb 8% und 6% Sonstige (Diesel-Kaltstarts, Diesel Busse, Otto Kaltstarts, Otto leichte Nutzfahrzeuge und Otto Motorräder)

Quelle:Emissionskataster Bayern 2004, LfU 2009

3 Reviews

  1. Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post's comments. There you will have the option to edit or delete them.

  2. Hi, this is a comment.
    To delete a comment, just log in and view the post’s comments. There you will have the option to edit or delete them.

    1. Hi, this is a comment.
      To delete a comment, just log in and view the post’s comments. There you will have the option to edit or delete them.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.