Getriebreparatur/ Probleme / Ursache

Probleme bei Automatikgetriebe  
Fahrzeug fährt nicht.

 

Diagnose zeigt Probleme mit den Magnetventilen
Fahrzeug fährt nicht Vorwärts

 

Das Automatikgetriebe ist undicht
 Fahrzeug fährt nicht Rückwärts

 

Fahrzeug fährt nur im ersten Gang

 

Auto nimmt im Kalten Zustand kein Gas an
Fahrzeug fährt Getriebe läuft jedoch im Notlauf
Im Fahrzeug leuchtet Fehlermeldung des Automatikgetriebes  
   
 Ruckeln bei Automatikgetriebe  
Ruckeln zwischen 2000 und 3000 Umdrehung/ min
Das Automatikgetriebe ruckelt im Stand im „D“ während der Fahrt und bei  U/m unter 800
Das Automatikgetriebe ruckelt im Stand und besonders am Ampel und Stau
Das Automatikgetriebe ruckelt während der Fahrt im Straßen mit Gefälle       
 Starke Schaitstoße am Ampel und bei Einlegen von Wahlhebel auf “D”
 
Schaltproblem bei Automatikgetriebe  
Das Automatikgetriebe Schaltet nicht alle Gänge . Die Ölwanne ist undicht
Das Automatikgetriebe schaltet nicht in den höchsten Gang.
Das Automatikgetriebe macht bei Schalten ein Ruck bzw eine Stoß.
Nach einem Kickdown geht Automatikgetriebe in Not lauf .
Automatikgetriebe – Gang springt raus.
Problem mit Öl bei Automatikgetriebe  
Das Getriebeöl ist verbrannt
Das Getriebeöl ist schwarz
Das Fahrzeug fährt nach einem Ölwechsel nicht mehr
Es gibt Wasser im Getriebeöl
   
Geräusche bei Automatikgetriebe  
Der Drehmoment-Wandler des Automatikgetriebes macht Geräusche.
Automatikgetriebe macht ein lautes Geräusch.
Automatikgetriebe macht Geräusche beim Beschleunigung
Starke Vibration während der Fahrt.